ACTING FOR SUCCESS

REFERENZEN

 

Isabelle Huppert

 

 

 

Ich habe mit Lena anlässlich der Dreharbeiten zu DIE KLAVIERSPIELERIN von Michael Haneke in Wien zusammengearbeitet. Auf internationalen, mehrsprachigen Filmsets  ist die Kommunikation nicht immer einfach, was zu Missverständnissen und Verzögerungen führen kann. Dank der scharfen Beobachtungsgabe und dem außergewöhnlichen Einfühlungsvermögen von Lena hat sie es geschafft, - mit Humor und Charme - eine gelungene Kommunikation zu ermöglichen. Das hat es mir erlaubt, mich voll und ganz meiner Rolle zu widmen und und mich auf den Erfolg des Films zu konzentrieren. Dank der Zusammenarbeit mit Lena haben sowohl das Team wie auch ich Zeit und Energie gespart, wovon das ganze Projekt profitiert hat. Ich fühle mich in der Gegenwart von Lena sehr wohl, ich vertraue ihr voll und ganz und kann eine Zusammenarbeit mit ihr nur empfehlen.

 

Harald H.

Ich muss gestehen, ich habe einige Male während der letzten 5 Tage an Sie gedacht (Magic Moment) und ich kann Ihnen vermelden, dass wir tatsächlich einen LOI (Letter of Intent oder Vorvertrag) für einen der höchsten Aufträge in der Firmengeschichte unterschrieben haben...

Insbesondere habe ich mich „gezwungen",  bei harten Diskussionen zu versuchen entspannt zu bleiben.

Vielen Dank!!

 

Maria Eugenia G.

Die Zeit ist vergangen, das Ziel des Projektes erreicht, was ich mir nie vorstellen konnte.

Viele Ängste und Selbstkritik habe ich in dieser Zeit dank deiner wertvollen Begleitung besiegt.

Ein kleiner und großer Transformationsprozess.

Danke für deine Führung, danke für dein lehrreiches Wissen und dein Vorbild.

Danke für die Aufmunterung zum hineinwachsen in das, "was ich auch bin"!

Du bist nicht nur eine fantastische Schauspielerin und Regisseurin, auch eine wunderbare Lehrerin.

 

Olga J.

Ich möchte mich nochmals für die tolle Zeit, die ich in Deiner Masterklasse verbringen durfte, bedanken. Das war bereichernd und hat mir die Augen geöffnet. Bei dir fühlt man sich wie beim Zauberer von Oz. Man hat sich ein Leben lang etwas gewünscht, das unerreichbar schien. Dann kommt man zu dir und du zeigst einem, dass man das Gewünschte schon hat.

 

Maria W.

Auf dem Markt gibt es ein großes Angebot an SchauspieltrainerInnen und Personal Coaches, doch in meinem Fall entpuppten sich viele als enttäuschend - zu wenig einfühlsam, zu wenig methodisches und didaktisches Repertoire, zu narzisstisch und dergleichen mehr.

Dann kam Lena!

Durch Zufall - und zumeist entdeckt man wirklich wichtige Dinge per Zufall - lief mir Lena über den Weg und ich wusste intuitiv, dass sie die Richtige für mich ist. Ihre Art, individuell auf mich einzugehen und mich dort abzuholen, wo ich stehe, macht das Lernen zu einer bereichernden Erfahrung, von der man immer mehr will. Mit ihrer Vielfalt an methodischen Zugängen, dem bunten Kaleidoskop an Übungen, das sie anbietet und das garantiert, dass mir nicht langweilig wird, beeindruckt sie mich sehr. Dass ich gefordert werde, an die Grenzen gelange, ohne dabei überfordert zu werden, ist mir ein wichtiges Anliegen, ebenso die ehrlichen, aber niemals unsensiblen Rückmeldungen.

Ich freue mich auf jede Stunde mit Lena, denn eines ist neben den bereits erwähnten Aspekten auch garantiert: Humor. So sind Lenas Coaching-Stunden leuchtende Sternstunden in meinem Leben.

 

Renate L.

Vielen Dank, liebe Lena,

die Arbeit mit dir ist für mich immer wieder so spannend, vergleichbar mit einem Adventkalender

... immer wieder öffnest du ein neues Türchen´- wo ich immer schon ganz neugierig bin, was sich dahinter wohl versteckt :-)

DANKE, dass du mich teilhaben lässt an dieser wunderbaren Welt :-)

Die letzten Monate haben sich so eingeprägt - das sitzt - für IMMER ;-) und ist gut so - ein solch unwahrscheinliches Ereignis - eine für mich unvergessliche und prägende Zeit mit EUCH allen!

Ab jetzt kann ich spontan vor Publikum sprechen (musste es vergangene Woche praktizieren und da war kein Frosch mehr im Hals ;-) ) --- Lena - Du hast den Bann gebrochen - DANKE ! ( das war SCHWIERIG !!!)

 

Sven H.

Während meiner beruflichen Laufbahn hatte ich mehrere Gelegenheiten Management -Trainings zu besuchen. Ausnahmslos folgten alle Ansätze einem Schema, das es zu erlernen galt. Nach einem Vortrag kam ich mit Lena ins Gespräch über Acting for Success und damit auf die Präsenz meiner Stimme während meines Vortrages. Zum ersten Mal beschäftigte sich tatsächlich jemand mit mir als Person, ohne zu kritisieren. Lenas feine, aufmerksame Art, mich über meine eigenen Grenzen hinaus zu motivieren und mir dadurch neue Spielräume zu verschaffen, war für mich eindrucksvoll und einmalig! Nachfolgende Vorträge verliefen für mich deutlich entspannter und mit ausgesprochen positivem Feedback.

Dieses Coaching ist viel mehr als nur ein Stimm- oder Schauspieltraining, es hat mich persönlich berührt und bereichert. Ich habe mit großer Freude etwas mitgenommen, was mich den Rest meines Lebens begleiten wird.

Danke Lena!

 

Elfie N.

Es ist alles ganz anders gelaufen als erwartet. Mein Vortrag wurde ohne Vorankündigung eine Stunde vorverlegt und ich hatte keine Gelegenheit mehr zu fiebern. Plötzlich waren alle meine vielen Vorstellungen, wie ich es machen würde und wie es sein könnte ... nach wochenlangem Assoziieren verpufft.

Ich war so unglaublich gefasst und innerlich ruhig, souverän und habe mich sehr wohl gefühlt. Es war das Gefühl in mir, ich habe etwas Tolles zu erzählen und will meine Freude daran mit den Zuhörern teilen.

Die Rückmeldung meiner Auftraggeberin war wörtlich: "Danke für diese hervorragende Performance."

Ein gut gelungener erster Auftritt, der Lust auf mehr macht, es gibt noch so viel für mich und von mir zu entdecken.

DANKE für dein feines Gespür und deine wundervolle, leichte und freundliche Art, die richtigen Facetten deiner "SchülerInnen" zu stärken.

 

Webmaster: Petro Domenigg FILMSTILLS.AT, Wien.
Fotos: Christine Ledroit-Perrin, Giambalvo & Napolitano

Die gesamte Site ist urheberrechtlich geschützt. (c) Lena Reichmuth, Wien 2016-2017

 

IMPRESSUM:

Inhaberin und für den Inhalt der Domain www.actingforsuccess.com verantwortlich:

Lena Reichmuth, Wien